#TOPNews

TOP-Ausbildungsbetrieb: News

14. Juli 2022
GastroSuisse stösst als siebter Trägerverband zu TOP-Ausbildungsbetrieb!
TOP-Ausbildungsbetrieb (TAB) freut sich enorm, GastroSuisse ab sofort als neuen Trägerband begrüssen zu dürfen! GastroSuisse hat sich zu diesem Schritt an seiner letzten Delegiertenversammlung entschieden, an der ein Fünf-Punkte-Plan gegen den Fachkräftemangel und zur Stärkung der Branche verabschiedet wurde. Eine der Massnahmen des Planes sieht die Förderung des Berufsnachwuchses vor. Die Zusammenarbeit mit TAB ist eine Massnahme daraus. Ziel ist es, dass bis 2025 300 Betriebe von GastroSuisse als «TOP-Ausbildungsbetrieb» zertifiziert sind.

«Mit dem Zertifikat können wir jungen Menschen eine Orientierungshilfe geben, wenn sie sich für eine Lehre im Gastgewerbe entscheiden», sagt Bruno Lustenberger, Präsident der Berufsbildungskommission von GastroSuisse, zur Zusammenarbeit mit TAB. «Damit fördern und unterstützen wir auch unsere Ausbildungsbetriebe und stellen so den beruflichen Nachwuchs sicher.» Die qualitative Aufwertung der Ausbildung soll dazu beitragen, dass weniger Auszubildende ihre Lehre abbrechen.

Einer der grössten Arbeitgeber des Landes
Für die Stiftung TOP-Ausbildungsbetrieb ist der Beitritt von GastroSuisse ein grosser Gewinn: GastroSuisse ist mit rund 20'000 Mitgliederbetrieben der grösste gastgewerbliche Arbeitgeberverband der Schweiz und gehört zu den grössten Arbeitgebern des Landes. Die Branche gibt über 200‘000 Personen eine Beschäftigung und bildet zirka 8000 Lernende aus. Bis anhin gehörte einzig die Sektion GastroGraubünden zu den Partnerorganisationen von TAB.

GastroSuisse ist der siebte nationale Branchenverband, der TOP-Ausbildungsbetrieb unterstützt. Die weiteren Trägerverbände sind: carrosserie suisse, JardinSuisse, der Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband (SMGV), HotellerieSuisse, Gebäudehülle Schweiz sowie der Schweizerische Bootbauer-Verband (SBV).

TOP-Ausbildungsbetrieb heisst GastroSuisse herzlich willkommen und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Zur Webseite von GastroSuisse
Stossen auf die neue Zusammenarbeit und die gemeinsame Zukunft an: Thomas Rentsch (links), Geschäftsführer von TOP-Ausbildungsbetrieb, und Bruno Lustenberger, Präsident der Berufsbildungskommission von Gastro Suisse.
Die Zertifizierung auf Stufe 3 umfasste u. a. ein Assessment durch eine externe Stelle.
Die Kuster Gärten AG ist der erste Betrieb aus der Gartenbranche, der Stufe 3 erreicht.
Passend zur Zertifikatsübergabe strahlte die Sonne und sorgte für tolles Wetter.
Als TOP-Ausbildungsbetrieb kennzeichnet die Kuster Gärten AG ihr Engagement bei der Ausbildung von Lernenden.
31. März 2022
Die Kuster Gärten AG erreicht die höchste Zertifizierung als «TOP-Ausbildungsbetrieb»
Am Montag, 28. März, feierte die Kuster Gärten AG einen bedeutenden Erfolg: Das Unternehmen aus Mühleberg erhielt die Zertifizierung für das bestandene Assessment der dritten und höchsten Stufe des Labels TOP-Ausbildungsbetrieb (TAB). Die Kuster Gärten AG darf sich damit ab sofort «TOP-Ausbildungsbetrieb Stufe 3» nennen und so kennzeichnen, dass sie sich mit sehr hohem Engagement und entsprechender Qualität für die Ausbildung von Jugendlichen einsetzt.

Grosse Freude auf allen Seiten
Über die neugewonnene Auszeichnung als «TOP-Ausbildungsbetrieb Stufe 3» zeigten sich alle Anwesenden sehr erfreut. Bei Thomas Rentsch, Geschäftsführer und Gründer der Stiftung TAB, beispielsweise kannte die Freude keine Grenzen: Es sei einfach toll, wenn sich ein Unternehmen derart ausserordentlich für die Ausbildung junger Fachkräfte engagiere, meinte er. «Zudem ist diese Zertifizierung für uns etwas Besonderes, weil es sich um den ersten Betrieb auf der dritten Stufe handelt, der aus der Gartenbranche stammt», erklärte der Geschäftsführer, der es sich nicht nehmen liess, die Zertifizierung persönlich zu überreichen.

Auch die Verantwortlichen der Kuster Gärten AG strahlten vor Freude. So sagte Geschäftsinhaberin Martina Hugi nach der Zertifikats-Übergabe: «Wir freuen uns wahnsinnig, mit unserem Betrieb die höchste Stufe von TAB erreicht zu haben. Der Weg dahin erforderte zwar ein Stück Arbeit, die Ausbildung ist uns aber eine Herzensangelegenheit und der Aufwand hat sich definitiv gelohnt. Wir haben enorm viel dazu gelernt, das wir für die Ausbildung der Lernenden mitnehmen können.»

Ausbildungsqualität sichtbar machen
Praktisches Wissen ist nicht das einzige, das die Kuster Gärten AG aus der Zertifizierung mitnimmt: Mit «TOP-Ausbildungsbetrieb» erhält das Unternehmen zudem ein nationales Gütesiegel, welches das Engagement von Betrieben bei der Ausbildung von Lernenden nach aussen sichtbar macht. «Wir sind uns sicher, dass Jugendliche dank diesem Label noch stärker auf uns aufmerksam werden bei der Lehrstellensuche», erklärte Geschäftsinhaber Simon Hugi abschliessend.

Zur Kuster Gärten AG
Thomas Rentsch, Geschäftsführer der Stiftung TOP-Ausbildungsbetrieb.
Vinzenz Batt, Geschäftsführer des Schweizerischen Bootbauer-Verbands.
2. Februar 2022
TAB gewinnt mit dem Schweizerischen Bootbauer-Verband einen sechsten Trägerverband!
TOP-Ausbildungsbetrieb (TAB) startet mit äusserst erfreulichen Neuigkeiten ins Jahr 2022: Ab dem 1. Februar 2022 darf die Stiftung mit dem Schweizerischen Bootbauer-Verband (SBV) einen neuen Trägerverband begrüssen!

Der Gewinn des SBV ist für die Stiftung sehr wertvoll, wie TAB-Geschäftsführer Thomas Rentsch erklärt: «Ich freue mich sehr über diesen Zuwachs, denn jeder neue Verband macht uns stärker und trägt dazu bei, dass wir die Ausbildungsqualität in Schweizer Betrieben branchenübergreifend noch besser fördern können.»

Auch Vinzenz Batt, Geschäftsführer des SBV, zeigt sich erfreut über die Zusammenarbeit: «Wir sind überzeugt, als Träger von TOP-Ausbildungsbetrieb unseren in der Grundbildung engagierten Mitgliedern eine super Weiterbildungsplattform und auch ein wirksames Marketing-Tool anbieten zu können. Sowohl Berufsbildner als auch Lernende profitieren von diesem Wissensgewinn und die zertifizierten Lehrbetriebe können sich positiv positionieren bei der Suche der besten Nachwuchskräfte.» 

Der SBV ist bereits der sechste Trägerverband, den TAB gewinnen konnte. Die weiteren Trägerverbände sind: carrosserie suisse, JardinSuisse, der Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband (SMGV), HotellerieSuisse, Gebäudehülle Schweiz sowie die Sektion Gastro Graubünden.

TOP-Ausbildungsbetrieb heisst den SBV herzlich willkommen und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.
Zur Webseite des SBV

Noch Fragen? Nicht zögern - Sie können uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns!

Kontakt
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram