Erklärung

Stufe 3 im Überblick

Die dritte Stufe rundet das Unterstützungssystems von TOP-Ausbildungsbetrieb (TAB) ideal ab. Die letzte Stufe zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht durch obligatorische Kurse, sondern durch viele Freiheiten und verschiedene Möglichkeiten geprägt ist. Den Abschluss bildet das Assessment.

Endspurt! Auf der dritten und letzten Stufe bereiten sich die Betriebe in enger Zusammenarbeit mit TAB auf das abschliessende Assessment vor. Diese Vorbereitung umfasst diverse Kurse und Coachings. Wer das Assessment besteht, belohnt sich mit der höchstmöglichen Auszeichnung zum «TOP-Ausbildungsbetriebe Stufe 3».

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen zu Stufe 3 im Überblick.
Was beinhaltet Stufe 3?
Stufe 3 dient der gezielten nachhaltigen Festigung der in Stufe 1 und 2 erlangten Ausbildungskompetenz. Sie setzt sich aus diversen obligatorischen und fakultativen Elementen zusammen. Zu den obligatorischen Elementen gehört:
- Ein Analysecoaching im Betrieb (Dauer: ein halber Tag)
- Ein zweites Coaching im Betrieb, zur Optimierung der Methode des Entdeckenden Lernens (Dauer: ein halber Tag)
- Die Erarbeitung und Einreichung einer vollständig ausgefüllten Selbstbeurteilung (mit freiwilliger Unterstützung durch den Coach)
- Ein Assessment im Betrieb, das eine externe Stelle durchführt

Während der Erarbeitung der Stufe 3 (und auch danach) ist es möglich, freiwillig eine zusätzliche Begleitung durch die Coaches zu erhalten oder freiwillig unsere Themenkurse zu besuchen. 
Zu den Themenkursen
Welche Kosten bringt die dritte Stufe mit sich?
Da sich die dritte Stufe bei jedem Betrieb aus unterschiedlichen Elementen zusammensetzt, lassen sich die Gesamtkosten nur individuell berechnen. Nachfolgend sind die Kosten einzelner Elemente aufgeführt:
- Analyse-Coaching im Betrieb: 500 Franken für Mitglieder eines Trägerverbandes, 600 Franken für Nicht-Mitglieder
- Freiwillige Coachings vor Ort: 150 Franken pro Stunde
- Externes Assessment mit Zertifizierung: 1'500 Franken. Für jeden weiteren zertifizierten Beruf: 300 Franken

Die Übersicht über die Kosten von sämtlichen einzelnen Elementen finden Sie in unserer Preisliste.

Noch Fragen? Nicht zögern - Sie können uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns!

Kontakt
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram