Erklärung

Stufe 1 im Überblick

Die erste Stufe bildet den Einstieg in das Unterstützungssystem von TOP-Ausbildungsbetrieb (TAB) und richtet sich an interessierte Ausbildungsverantwortliche und Ausbildende, die sich selbst und ihren Betrieb weiterbringen möchten.

«Aller Anfang ist schwer» – dieses allseits bekannte Sprichwort lässt sich zwar auf viele Bereiche des Lebens anwenden, nicht aber auf unser Unterstützungs- und Auszeichnungssystem: Das TAB-Modell hat eine tiefe Eintrittsschwelle, sodass motivierte Betriebe den Einstieg in die erste Stufe- und somit zum Label – mit vernünftigem Aufwand erreichen können.


Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen zu Stufe 1 im Überblick.
Was beinhaltet Stufe 1?
Stufe 1 umfasst einen eintägigen Einstiegskurs (siehe unten) sowie eine Selbstdeklaration, mit der die Betriebe bestätigen, dass sie alle grundlegenden Ausbildungsvorgaben erfüllen. Die erste Stufe ist obligatorisch für Betriebe, welche in das System TOP-Ausbildungsbetrieb einsteigen möchten.

Beschreibung Einstiegskurs «TOP-Ausbildungsbetrieb» (Dauer 1 Tag)
Gute Ausbildungsqualität ist Ihnen wichtig. Was macht aber gute Ausbildung aus? In unserem Einstiegskurs entdecken Sie die nötigen Voraussetzungen und Wertvorstellung für eine zeitgemässe Ausbildung mit der heutigen Jugend. In Kleingruppen werden Sie praxisnah und mit Übungen erkennen, wie Sie grossen Einfluss auf das Gelingen nehmen können. Ebenfalls werden Sie konkret den eigenen Betrieb nach Optimierungspotential überprüfen.

Kursinhalt im Überblick:
- Sie erhalten gründliche Informationen über das System «TOP-Ausbildungsbetrieb».
- Sie reflektieren die Anforderungen an die heutige Jugend in Bezug auf die Lehre.
- Sie vertiefen Ihre Sozialkompetenzen im Bereich Verhalten.
- Sie bekommen praktische Tipps, wie Sie mit der heutigen Jugend erfolgreich zusammenarbeiten können.
- Sie lernen den weiteren Weg im Auszeichnungsmodell kennen.
Zu den Einstiegskursen
Welche Kosten bringt die erste Stufe mit sich?
Der Einstiegskurs kostet 320 Franken für Mitglieder eines Trägerverbandes und 380 Franken für Nicht-Mitglieder.
Die Zertifizierung, welche die Betriebe nach dem Ausfüllen, Einreichen und Bestehen der Selbstdeklaration erhalten, kostet 324 Franken für Mitglieder eines Trägerverbandes und 431 Franken für Nicht-Mitglieder.

Noch Fragen? Nicht zögern - Sie können uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns!

Kontakt
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram